Donnerstag, 17.01.2008:

Heute bin ich schon vor 9.00 Uhr aufgestanden da ich mich 9.30 Uhr mit Claudia in der Stadt Treffen wollte. Also bin ich aufgestanden und habe mich schnell fertig gemacht und kurz darauf bin ich auch schon los gelaufen um Pünktlich in der Stadt zu sein.

Leider war ich schon 10 Minuten nach um neun schon in der Stadt so habe ich meine Zeit die ich noch hatte genutzt und bin bei "Buch und Kunst" rein. Habe nach gefragt ob mein Manga "Haou Airen 8" schon angekommen ist. Doch dem war leider nicht so ... wenn es da gewesen wäre hätte ich mich auch sehr gewundert. Immerhin habe ich es gestern erst bestellt und heute kommt es erst raus. =)

Kurz darauf bin ich wieder raus gegangen und habe mich auf eine Bank in der nähe des Buchladens gesetzt. Da wir uns am Buchladen Treffen wollten, konnte ich nicht sehr weit weg gehen. 15 Minuten später kam Claudia dann endlich. Wir begrüßten uns schnell mit einer Umarmung und machten uns dann auf den Weg zu XENOS. Da wir beide bei der Inventur angenommen wurden. Ich wollte meinen Zettel wieder abgeben und sie ihn holen und schnell ausfüllen. Als wir die Zettel dann abgegeben haben fragte uns die Chefin ob wir vielleicht noch jemanden kennen würden der mitmachen würde und ich sagte JA. So kam es das ich noch mal so einen Zettel bekam. Diesen wollte ich von meinem Dad die große (Sandra) geben die nämlich sagte sie nehmen nur welche die dort schon mal Praktikum gemacht haben, doch ich habe da auch noch nie Praktikum gemacht.

Danach bin ich mit Claudia zu "Cafe Schirmer" und sie hat mir eine Spezi bezahlt. So saßen wir nun ca. 1 Stunde am Tisch und redeten was es bei uns so neues gab. So gegen 10.30 Uhr verließen wir das Cafe und sind in die Apotheke, dann zu DM gegangen und als wir alles hinter uns hatten. Kam sie mit mir zum Dönerladen da es bei mir heute Döner zum Essen geben würde. (gab)

Später habe ich dann erfahren das sie (Sandra) sich jetzt schon so einen Zettel geholt hat und ich gab den, den ich mitgenommen hatte ihrer Mum das Sandra ihn bei XENOS wieder abgibt. Doch wo ich dann zu Hause ankam und das meiner Mum erzählt habe sagte sie "da hätte ich ja auch mit machen können". So kam es das ich Sandra SMS geschrieben habe und sie gebeten habe mir den Zettel wieder vorbei zu bringen. Was sie auch getan hat. Meine Mum füllte ihn schnell aus und ich bin mit ihr noch mal in die Stadt. Dann haben wir meiner Oma eine neue Kaffeemaschine gekauft und sind noch zu ihr gelaufen ...

Dort haben wir eine Tasse Tee (Kleine Sünde) getrunken und sind dann 18.00 Uhr mit dem Bus nach Hause gefahren. Zu Hause angekommen habe ich schnell aufgewaschen und mein Bruder hat abgetrocknet und meine Mum deckte den Tisch.

mfg Prue

17.1.08 20:40

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen